Beschreibungen Mond in Skorpion:
Partnerschaft Kindheit Psychologisches Mond

Mond in Skorpion

ac krebsMit Mond im Skorpion reagiert man auf Menschen und Ereignisse ziemlich emotional und zeigt seinen Willen, und manchmal ist man von blindem Ehrgeiz beseelt. Diese gefühlsintensive Veranlagung lässt gar nicht so leicht erkennen, dass ganz persönliche Dinge dabei schön unter Verschluss bleiben. Die Beziehungen zu Freunden, zur Karriere und Besitz sind oft gekennzeichnet von Eigensinn und Hartnäckigkeit. Die Einstellung ist Zielsicher, es erscheint ihnen kein Opfer zu groß, um persönliche und emotionale Wunschziele zu erreichen, doch öfters als nicht sind ihrer Opferbereitschaft Grenzen gezogen.

Ihr Gefühlsleben ist unruhig, intensiv, leidenschaftlich und bewegt. Sie zeigen es nicht nach außen. Aus Angst von Ablehnung reagieren sie manchmal schroff oder verschlossen. In anderen Momenten wieder offen und ehrlich, dass man sie vielleicht taktlos nennt. Andererseits sind in ihren Gefühlen ausdauernd. Es könnte aber passieren, dass die anfängliche Leidenschaftlichkeit in Machtspiele ausartet. Extreme Eifersucht kann vorkommen. Sie vergessen persönliche Beleidigungen nicht so schnell und schmieden in extremen Fällen gar Rachepläne.

Die schöne Seite von Mond in Skorpion

Ehrgeizig, Selbstüberwindung, starke Sexualität, von Tabus angezogen, seelisch-kämpferische Einstellung, zäh, Wahrhaftigkeitsliebe, Offenheit, Seele mit Hintersinn, brauchen klare materielle Verhältnisse, tief eindringen, Intuition, tiefe Innerlichkeit, wollen absolute Liebe und Treue, ideologisches Empfinden, impulsiv, sinnlich, großes Selbstvertrauen, Standhaftigkeit, starke Liebe zum anderen Geschlecht, zeigt Schmerz nicht, durchleuchtend, lässt sich nicht abschrecken.

Die herausfordernde Seite von Mond in Skorpion

Mangel an Takt, Egoismus, gewissenlos, starke Eifersucht, Machtsucht, Rachelust, rücksichtslos, Lebenskampf, Selbstüberschätzung, misstrauisch, eifersüchtig, nachtragende alte Wut, wehrt andere ab um sich nicht öffnen zu müssen, paranoid, unruhiges Gefühlsleben, auf Zuwendung mit Misstrauen reagieren, Heimlichtuerei und Kontrollsucht, Problem sich selbst zu lieben, streitsüchtig, hart, anmaßend, unempfindliche, trotzige und rachsüchtig. Hinweis: intensive Emotionen weiche auch hart unterdrückt werden können.
vep Persönlichkeitsdeutung "VEP"

Beschreibungen Mond in Skorpion:
Allgemein Partnerschaft Kindheit Psychologisches Mond

Mond in den Häusern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
(Haustellung des Mondes siehe Tabelle links)

herz Vertiefte Partnerdeutung "VPD" PDF Text als kostenloses PDF nachoben

Partnerschaft Mond in Skorpion

liebeMenschen mit Mond in Skorpion können sich gut tarnen, lassen sich nicht gerne in die Karten schauen, was das Misstrauen anderer wecken kann. Er neigt daher leicht zu komplizierten Beziehungen und ebenso leicht gerät er in Abhängigkeit oder Machtkämpfe mit dem Partner. Gute Beziehungen müssen auf der Basis von emotionalem Verständnis aufgebaut werden, Vertrauen ist dabei das A und 0. Die Sexualität geht tief und wird oft als extrem stark empfunden, denn sie kann schnell zum Instrument der Unterdrückung werden kann.

Stark instinktgeleitet, wirst du von deinen Trieben und Wünschen oft beunruhigt. Du fürchtest, verletzt oder verlassen zu werden, kannst dich, vor allem in der Jugend, nur schlecht beherrschen und neigst zur Eifersucht. Dass du gerade damit den Partner vergraulst, ist die Tragik dieses Komplexes. Wenn du es nicht lernst, dich in den Griff zu nehmen, kommt es durch schwankende Stimmungen zu einem wechselhaften Leben, das dich aber wenigstens vor Langeweile bewahrt.

Deine Gefühle aktivieren bei dir starke Energien, aber sie können augenblicklich umschlagen und deine Mitmenschen vor Rätsel und sogar Enttäuschungen stellen. Einen Menschen, den du um 23:00 Uhr umarmst, kannst du um 23:02 Uhr von dir stoßen; und du bist unfähig zu erklären, warum du dich so verhältst, geschweige denn glaubhaft zu machen, dass du diesen Menschen unverändert liebst. Du brauchst eine starke Partnerin oder einen starken Partner, gut auch, wenn er oder sie bereit ist, im Bett, auf dem Teppich oder am Schreibtisch zu fordern, wovon du träumst.

Frauen mit Mond in Skorpion

haben für viele etwas unheimliches, denn ihre emotionalen Kräfte sind enorm. Oft sind sie fähig andere total in ihren Bann zu ziehen. Die schwarze Madonna oder die böse Hexe? Ihre Gefühle können schlagartig umschlagen und Partner vor Rätsel stellen. Oft ist ihnen selbst unerklärlich, warum sie das tun. Ein sensibler Mann kann daran verzweifeln, trotz aller Zeitungshoroskope, die Harmonie zwischen Wasserzeichen predigen. Sie brauchen starke Partner, die sich nicht ins Bockshorn jagen lassen und die sie auf seelischer Ebene verstehen.

Männer mit Mond in Skorpion

Gefühle aktivieren bei Ihnen starke Energien, aber sie können auch sehr schnell umschlagen und was eben noch umarmt wurde wird plötzlich abgestoßen. Doch heißt dies noch nicht das Ende der Liebe. Sie brauchen starke Partnerinnen, die verstehen, dass sie nicht mit ihnen, sondern mit ihren eigenen Gefühlen und Antrieben nicht immer so leicht zu Gange kommen.

Beide Geschlechter fühlen sich von Tabus in der Liebe und der Sexualität auf unerklärliche Weise angezogen. Ob diese aber ausgelebt werden, kann aus dieser Mondstellung allein nicht erkannt werden.
herz Vertiefte Partnerdeutung "VPD"

Beschreibungen Mond in Skorpion:
Allgemein Partnerschaft Kindheit Psychologisches Mond

Mond in den Häusern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
(Haustellung des Mondes siehe Tabelle links)

herz Berufliche Horoskopdeutung PDF Text als kostenloses PDF nachoben

Kinder mit Mond in Skorpion

Diese Kinder können die Eltern stark herausfordern und auch sehr provokativ sein. Die Emotionen sind schon im Kindesalter sehr stark. Unstimmigkeiten der Eltern werden diesen Kindern nicht verborgen bleiben. Die Ablösung von der Mutter kann sehr lange dauern und kompliziert sein.

Diese Kinder werden schon früh mit den Härten des Lebens konfrontiert. Eventuell durch Familie in sozialer Außenseiterrolle oder ähnlichem. So lernt ein Kind mit Skorpionmond um Anerkennung und Akzeptanz zu kämpfen. Daraus resultiert ein ausgeprägter Ehrgeiz und Wissensdrang. Hochgesteckte Ziele werden konsequent verfolgt - doch manchmal schicksalhaft nicht erreicht. So können sie verbissen und zynisch werden. Sie leiden darunter, den an sich selbst gestellten Forderungen und Erwartungen, nicht entsprechen zu können. Doch die Begabung Niederlagen einzustecken ist beachtlich.

Mütter mit Mond in Skorpion sind mit ihren Kindern tief verbunden. Ihre Neugier gegenüber dem Kind kann fördernd aber auch störend sein. In grundsätzlichen Fragen sind diese Mütter äußerst konsequent. Das kleine Kind hat das Bedürfnis mit der Mutter sehr tief verbunden zu sein, wo dies nicht der Fall ist, da kann sich Entfremdung abzeichnen.
khd Kinder-Horoskop "KHD

Beschreibungen Mond in Skorpion:
Allgemein Partnerschaft Kindheit Psychologisches Mond

Mond in den Häusern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
(Haustellung des Mondes siehe Tabelle links)

herz Spirituell-karmische Deutung "SKD" PDF Text als kostenloses PDF nachoben

Mond in Skorpion Psychologisch

Auch bei außergewöhnlichen Leistungen sind Menschen mit Mond in Skorpion nicht ganz mit sich selbst zufrieden, denn sie wollen etwas Perfektes schaffen - eigentlich wollen sie die eigenen Grenzen überwinden. Das Bedürfnis nach Selbstkontrolle ist daher ausgeprägt. Askese und Disziplin sollen vor der zerstörerischen Kraft des eigenen Unbewussten schützen. So hat man eine beachtliche innere Zerrissenheit auszugleichen. Was in seiner positiven Entsprechung einen Zugang zu Philosophie, Psychologie und Spiritualität bedeuten kann.

Auf Grund starker Selbstbezogenheit sind Therapien mit diesen Menschen meist schwierig. Der Mensch mit Skorpionmond selbst, hat jedoch vielfach eine Begabung zu therapeutischen und zu medizinischen Berufen, auch heilende Fähigkeiten können vorhanden sein. Das gewaltige emotionale Energiepotenzial zeigt sich oft auch in Eifersucht und Besitzstreben. Wenn sie sich selbst nicht lieben können, reagieren sie auf Zuwendung misstrauisch und vermuten schnell versteckte eigennützige oder materielle Motive. Eigene Schwäche und Schuldgefühle werden leicht anderen zugeschrieben.

Aufgrund manipulativer Fähigkeiten kann in einer Partnerschaft eine Scheinharmonie bestehen. Wenn sich ein Partner emanzipiert, kann die Beziehung schnell auseinander gehen. Dieses Verhaltensmuster wird auch oft wiederholt. So kann es vorkommen, dass man sich zurückzieht, aus Angst abgelehnt zu werden. Man tarnt sich gut, lässt sich nicht in die Karten schauen, aber gerade dies kann wiederum das Misstrauen der anderen wecken. Weil man Angst hat Verlassen zu werden, nimmt man Beziehungen mit gegenseitiger Abhängigkeit in Kauf. Ständig müssen sie dann darüber wachen, dass der Partner nicht zu stark wird, er darf nicht erwachsen werden, wird dafür aber umsorgt. Auch eine Beziehung in permanenter Konkurrenz ist möglich, beide wollen dominieren.

Stark erotische Beziehungen, aber auch solche die die Selbständigkeit bis ins masochistische einschränken (eine Form der Selbsterniedrigung ist auch die Aufrechterhaltung einer untragbaren Beziehung). Gute Beziehungen müssen auf der Basis von emotionalem Verständnis liegen, Vertrauen ist dabei das A und 0. Die Sexualität geht tief und wird oft als bedrohlich empfunden, weil sie schnell zum Instrument der Unterdrückung werden kann. So kann eine oberflächliche Konsumhaltung eingenommen werden. Bei Männern kann sich ein kompensatorisches Machtgehabe ergeben um die Abgründe des Seele zu überspielen. In Zeiten persönlicher Veränderung geht das Interesse an der Sexualität stark zurück.

Körper Gesundheit

Gut durchblutete Sexualorgane, Menstruationsstörungen, Blasenprobleme, Halsbeschwerden, Lebensmittelvergiftung, Geschlechtskrankheiten.

Beschreibungen Mond in Skorpion:
Allgemein Partnerschaft Kindheit Psychologisches Mond

Mond in den Häusern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
(Haustellung des Mondes siehe Tabelle links)

herz Spirituell-karmische Deutung "SKD" PDF Text als kostenloses PDF nachoben

Bedeutung des Mondes

Der Mond macht im Horoskop Aussagen darüber, wie wir die Welt emotional wahrnehmen. Mond ist das Bedürfnis, sich angenommen zu fühlen, die Welt als einen sicheren Ort der Willkommen heißt, verstehen zu können. Er zeigt den Gefühlsbereich des Menschen, indem er sich verstanden und angenommen oder unverstanden und abgewiesen fühlt. Die Fähigkeiten und Bedingungen um sich in der Gesellschaft eingliedern zu können, werden damit ebenso sichtbar, wie auch wie das getan wird und wie die Welt als Gesellschaft wahrgenommen wird.

Alle mit dem Mond assoziierten Bereiche beschreiben maßgeblich die Mutterbeziehung und damit auch die Prägungen aus der Kindheit, also die Grundstimmung die dem Leben entgegengebracht wird. Daher muss der Mond sich stets aus der Vergangenheit lösen, Prägungen hinter sich lassen und seine eigene Heimat in sich selbst erschaffen.

Der Mond ist ein reflektives Prinzip und zeigt daher die Re-Aktion. Die Sonne ist im Gegensatz dazu ein selbstleuchtendes Prinzip und zeigt die Aktion. Der Mond als emotionales Gestirn zeigt also, wie auf Eindrücke von außen reagiert wird, die Beschaffenheit der Gefühle und die emotionalen Verhaltensweisen. Der Mond reflektiert nicht nur, er spiegelt in seinen Auswirken auch ganz direkt. Das heißt, so wie dem Mond begegnet wird, so kommt es von diesem zurück.

Der Mond beschreibt die sensiblen Bereiche, z.B. wo ein Mensch sich leicht gekränkt oder verletzt fühlt. Da finden wir die weichen, hegenden, pflegenden Eigenschaften eines Menschen. Daher wird der Mond auch oft als Spiegel der Seele bezeichnet. Das Auge mit seinem Ausdruck der Gemütslage wird dem Mond zugeteilt. Wenn Menschen sich lange mit einem guten Gefühl in die Augen schauen können, dann haben sie eine seelische Beziehung, eine Beziehung die versteht und annimmt. Das ist der Mond. Hier entscheidet sich ganz direkt, wie und unter welchen Voraussetzungen Liebe und Verständnis aufgebracht und angenommen werden kann.

In der Stellung des Mondes sind alle emotionalen Verhaltensweisen zu finden, die dem Leben zuträglich wie auch dem Leben nicht zuträglich sind. Hier muss ein Mensch sich damit auseinandersetzen, ob er sich sein Leben selbst schwierig macht, oder ob er das Leben annehmen kann, wie es ist. Hier muss losgelassen werden, was nicht zu einem passt, dem Eigenwesen nicht mehr länger zuträglich ist. Abschied nehmen und sich selbst nicht im Wege stehen, ist eine der wichtigsten Aufgaben die der Mond im Horoskop aufzeigt.

Beschreibungen Mond in Skorpion:
Allgemein Partnerschaft Kindheit Psychologisches Mond

Mond in den Häusern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
(Haustellung des Mondes siehe Tabelle links)

png Prognosedeutung"PGD" PDF Text als kostenloses PDF nachoben